Monday Morning #15

Ein weiteres Schnee- und Frostwochenende liegt hinter uns. Heute sieht es endlich wieder nach Frühling aus. Ich hoffe, der Garten hat nicht all zu viel Schaden genommen. Noch liegt an schattigen Ecken Schnee, nachdem wir hier von Freitag auf Samstag ca. 15 cm Schneedecke bekommen hatten. Im Wald sind einige Bäume unter der nassen Last zusammengebrochen.

An der Coronafront gibt es nicht viel Neues. Die Zahlen waren leicht rückäufig, aber seit vier Tagen stagniert es – heute bei 1.190,7. Eigentlich würde ich erwarten, dass es wieder nach oben geht, so ganz ohne Beschränkungen. Aber wahrscheinlich wird offiziell auch einfach nicht mehr so viel getestet. Jetzt sind 14 Tage Ferien, da fallen auch die Schultests weg, aber ich bin gespannt, wie es danach dann aussieht. Die aktuelle Variante scheint einfach mega-ansteckend zu sein. Deswegen trage ich beim Einkaufen auch weiter Maske.

Ich habe diese Woche Urlaub und hoffe auf Gartenwetter. Aktuell sieht es ganz danach aus. Es gibt auch noch ein bisschen was zu tun. Mal sehen, ob wir am Gewächshaus weiter kommen.

Ich wünsche euch eine schöne Woche. Lasst es euch gut gehen und bleibt gesund.

>> Woche 109 im Corona-Ausnahmezustand <<

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

80 + = 82

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.