Monday Morning #49

Hui, ist das heute Morgen frisch. -7° waren es bei uns. Jetzt habe wir strahlend blauen Himmel und die Sonne ist gerade über den Berg geklettert. So mag ich Winter. Weihnachtlich ist es letzte Woche hier auch geworden. Ich habe meinen Urlaub gut genutzt und hier schön dekoriert und ein paar weitere To-dos, die ich mir vorgenommen hatte, wurden auch noch erledigt.

Corona hat uns weiter fest im Griff und unsere Weihnachtsplanung wird sich weniger daran orientieren, was man darf, sondern daran, die Kontakte möglichst gering zu halten, um uns alle zu schützen und im Januar keine neue Welle heraufzubeschwören. Wenn man so in den Kommentaren in den Sozialen Medien liest, scheinen das viele so zu sehen. Ich hoffe, das reicht aus, um die Zahl der Unvernünftigen auszugleichen.

Sonst läuft hier weiterhin alles mit angezogener Corona-Handbremse. In der Schule gab es bei Marie toi-toi-toi bis jetzt keine größeren Ausfälle. Hoffen wir mal, dass das die nächsten drei Wochen so bleibt. Im Freizeitprogramm gibt es natürlich einige Absagen, die teilweise sehr schade sind, aber natürlich auch für eine gewisse Entschleunigung sorgen, was ja gerade in der Vorweihnachtszeit nicht verkehrt ist.

Ich wünsche euch eine schöne, ruhige Woche. Lasst es euch gut gehen und bleibt gesund.

>> Woche 38 im Corona-Ausnahmezustand <<

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

74 − = 72

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.